Home News Wir über uns Erfolge und Rekorde Wettkampfergebnisse Kalender Nachwuchs

   Demminer Schützengilde 1699 eV.


CORONA-Update!!!!!!!!


Information zum aktuellen Trainingsbetrieb auf unserem Schießstand.

 

Zur Umsetzung der aktuellen Bestimmungen zur Coronalage gelten ab sofort folgende Regeln:

 

1. Für das Betreten der Schießanlage gilt die 2G+ Regel.  

2. Konkret heißt das, nur vollständig Geimpfte oder Genesene mit einem

tagesaktuellen, negativen Coronatest  sind zum Betreten der Anlage berechtigt.

 

3. Der Impfnachweis und der aktuelle negative Coronatest sind dem Schießleiter bei Betreten unaufgefordert vorzulegen.

 

4. Weiterhin besteht die Möglichkeit, mit einem selbst mitgebrachten Coronatest einen Selbsttest unter Aufsicht des Schießleiters durchzuführen.

 

5. Es gilt Maskenpflicht auf dem Weg zu den Schießständen und beim Betreten und Verlassen der Anlage.

 

6. Im Vereinsraum gelten die Abstandregeln. Die darauf ausgerichtete Bestuhlung darf nicht geändert werden.

 

7. Die Öffnungszeiten bleiben vorerst unverändert !!!!

 

gez. Harald Kreusel

Vorsitzender









Weitere Erfolge bei den Landesmeisterschaften


In Grimmen fanden die Ende August weitere Landesmeisterschaften statt bei denen die Demminer Schützen für einen großen Medaillenregen in Gold sorgten.

Helmut Sauder wurde viermaliger Landesmeister jeweils in den Disziplinen MV 1.48, MV 1.48A, MV 1.49A und MV 1.58 Trad. Zusammen mit Werner Lück und Dirk Drews holte er sein 5. Gold an diesem Tage in der Mannschaftswertung MV 1.58 Trad.

Hans-Joachim Sorge wurde zweimaliger Landesmeister und zwar in der Disziplin MV 1.49 C und 1.58.2. Dirk Drews errang  die Goldmedaille in der Disziplin MV 1.58 Trad und Mathias Wiese in der Disziplin 1.57 sowie Bodo Sandhop in der Disziplin 1.58.2.

Wir gratulieren!!!









Die Demminer Schützengilde trauert um ihr langjähriges Mitglied und ehemaligen Vorsitzenden

Helmut Krzykowski

Das Ehrenmitglied ist im Alter von

85 Jahren am 26.07.2021 verstorben.







Weitere Erfolge bei den Landesmeisterschaften


Am vergangenen Wochenende fanden die Druckluftmeisterschaften der Herren und Damen I und II statt. Austragungsort war die Heimanlage in Demmin, so dass die Demminer Starter besonders motiviert waren. Am Ende schmückten sich dann alle Demminer Schützen an diesem Wochenende mit Edelmetall (3 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze).

Landesmeister wurden Thomas Voß mit 291,7 Ringen in der Disziplin Luftpistole Auflage, Yvonne Schartow mit dem Luftgewehr und 369,8 Ringen und die Luftpistolen-Mannschaft mit Mathias Wiese, Jens Lorenz und Stephan Kukla mit 1070 Ringen. Jeweils den Silberrang erreichten Mathias Wiese mit dem Luftgewehr (385,2 Ringe) sowie Sven Albrecht bei seinem ersten Start bei Landesmeister-schaften in der Disziplin Luftgewehr-Auflage mit 310,0 Ringen. Sein Medaillensatz komplett machte Mathias Wiese noch mit dem Bronzeplatz mit der Luftpistole und 366 Ringen.




Erste Medaillen bei Landesmeisterschaften 2021


Bei den ersten Landesmeisterschaften mit Beteiligung der Demminer Schützen gab es gleich den kompletten Medaillensatz.

Am 10.7. wurde in Wolgast die Landesmeisterschaft mit der Sportpistole durchgeführt. Hier konnte die Mannschaft mit Mathias Wiese, Stephan Kukla und Jens Lorenz bei den Herren II überzeugen und sicherte sich mit 1581 Ringen die Goldplakette.

Mathias Wiese konnte sich darüber hinaus auch noch über den Silberrang im Einzelwettbewerb freuen (538 Ringe). Bei den Herren IV gingen Udo Jahns und Günter Mackiol an den Start. Mit 417 Ringen erreichte Udo Jahns den Bronzerang, dicht gefolgt von Günter auf Platz 4.

Datenschutz